Sa

12

Nov

2022

Kidsbiker im Bikepark in Aesch

Am Samstag sind wir mit dem Kidsbike aus unserer Nebelsuppe in das sonnige Aesch geflüchtet. Dort haben wir das neue Trailcenter, welches erst kürzlich eröffnet hatte, getestet. Und alle Achtung, der ehemalige Fussballplatz wurde von Profis geplant. Die KInder (und Erwachsenen) kamen voll auf ihre Kosten.

Vor allem die super angelegten Sprungsektionen haben unsere Jungs fasziniert und schon bald waren tolle Sprünge zu sehen. Auch der Rockgarden mit den verschiedenen Schwierigkeitsgraden bringt einem technisch weiter. Auf den North Shore Trails haben sich die Jungs gemessen und teilweise die schwersten Hindernisse bewältigt. Cool, was die Kids schon drauf haben. Mit der Begeisterung war zu spüren, dass wir bestimmt nicht das letzte Mal auf dieser Anlage waren.

So

16

Okt

2022

Saisonabschluss am MTB Rennen in Schupfart

Vergangenen Sonntag fand in Schupfart das letzte Rennen des diesjährigen Raiffeisen Fricktaler Cup statt. Mit dabei waren auch 14 RMC Mitglieder.

 

Bereits im ersten Rennen des Tages, bei den Gentlemen B, gab es durch Chrigi den ersten Tagessieg zu feiern. Im selben Rennen waren auch Marc (4.Rang), Otto (10.), Markus (11.) und Alessandro (12.) unterwegs und meisterten die etwas dreckige aber tolle Strecke ebenfalls mit Bravour. Im nächsten Rennen gab es bei den Damen durch Corina ebenfalls wieder einen Podestplatz, sie wurde 3.

 

Im Hauptrennen der Kategorie Elite/Amateur/U23/Master fuhr Iwan sein letztes Rennen der Saison 2022. Dort gab es dann auch den 2. Tagessieg für den RMC Wittnau.

 

Am Nachmittag fanden noch die Schülerrennen statt. Durch Aaron (2.Rang U13) und Levi (3.Rang Piccolo) gab es noch weitere Podestplätze zu vermelden. 

 

Nun werden die Bikes wieder sauber gewaschen und schon bald für den Winter bereit gemacht. Danach geht es für den RMC Wittnau vorerst im Hallentraining weiter, um im nächsten Jahr wieder bereit zu sein, wenn es wieder heisst: ,, Auf die Plätze, fertig, los!''

Fotos: Heinz Kaufmann

Rangliste

Rangliste Bikerennen Schupfart 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 85.5 KB

Mo

29

Aug

2022

BZF Maisprach-Farnsburg

Am Samstag 27.August ging es weiter mit dem nächsten Lauf des diesjährigen Raiffeisen Fricktal Cup. In Maisprach stand wieder das Bergzeitfahren an, gestartet wurde an der Kantonsgrenze zu Baselland. Das Ziel war 7,1km weiter entfernt auf der Farnsburg oben. 

 

Vom RMC Wittnau waren auch fünf Fahrer Am Start und konnten 2 Podestplätze heraus fahren. Aaron wurde bei den Schüler U13 3. Iwan bei den Elite/Amateur 2.

Fotos: Heinz Kaufmann

Rangliste

Rangliste Bergzeitfahren Buus 2022.pdf
Adobe Acrobat Dokument 994.3 KB

Do

18

Aug

2022

Nach Möhlin auch noch Brugg

Nachdem Iwan in diesem Frühling bereits die Abendrennserie in Möhlin für sich entscheiden konnte, doppelte er in Brugg nach. 

 

Am 25.Mai wurde die 56.Brugger Abendrennserie lanciert. Gleich beim ersten Rennabend übernahm Iwan die Gesammtführung mit seinem ersten Sieg in Brugg. Diese konnte er bis zum Schluss verteidigen und stand schon nach dem vorletzten Rennabend als Gesammtsieger 2022 fest. 

 

Von 10 möglichen Abendrennen im 2022 nahm Iwan an 9 teil. Dabei stand Iwan 7 Mal auf dem Podest, mit total 2 Siegen, 3x2.Rang und 2x3.Rang.

 

 

Fotos: Alex Honegger

Rangliste Brugg

Rangliste Brugg.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

So

10

Jul

2022

MZF Sulz

Am letzten Sonntag fand in Sulz das traditionelle Mannschaftszeitfahren statt. Die 28,5km lange Strecke führte wiederum von Sulz via Rheinsulz, Radweg Laufenburg, Unterführung, Leibstadt zurück nach Sulz.

Marc, Christian und Sebastian bildeten zusammen ein Team und erreichten bei den Gentlemen A mit einem Stundenmittel von 42.8km/h den 3. Schlussrang. Sie mussten total 57km absolvieren.

Rebecca und Corina bildeten zusammen mit Anita vom VMC Gansingen ein Team und gewannen bei den Damen Open über 28,5km.

 

Weiter geht es mit dem Raiffeisen Fricktal Cup am 27.August mit dem BZF in Buus.

Fotos:Daniel Vogelbacher

Rangliste

Rangliste Mannschaftsfahren 2022 Gesamtr
Adobe Acrobat Dokument 249.7 KB

Mi

16

Mär

2022

Vorschau Bikerace

Di

15

Feb

2022

Migros Support your Sport Förderaktion

Der RMC Wittnau nimmt in diesem Jahr bei der Migros Förderaktion teil! 

 

Vom 15.Februar bis zum 25.April 2022 erhält man beim Einkauf in der Migros und SportXX pro Fr.20.- Einkaufswert einen Vereinsbon. Dieser kann online auf http://migros.ch/sport Vereinen zugeteilt werden. Je mehr Vereinsbons ein Verein sammelt, desto grösser wird der Anteil am Fördertopf der Migros.

 

Unter supportyoursport.migros/de/vereine/rmc-wittnau/ findet man weitere Infos über den RMC Wittnau bei Suppprt your Sport.

 

Mit dem Förderbeitrag möchte der RMC Wittnau seine Nachwuchsabteilung, den Kids-Bikern, unterstützen. 

So

30

Jan

2022

Stadtlauf Laufenburg

Markus Schär startet zu seiner 34.Raiffeisen Fricktaler Cup Serie!

 

Am Sonntag 30.Januar fand der erste Lauf des diesjährigen Fricktaler Cup statt. Wiederum wurde der Stadtlauf in der Altstadt von Laufenburg ausgetragen, in diesem Jahr ohne Grenzübertritt nach D-Laufenburg. 

 

Im ersten Rennen des Tages startete Iwan im Trikot des in Wittnau beheimateten knippcycling - schär gärten racing team und konnte sogleich mit seinem 2.Schlussrang den ersten Podestplatz im neuen Jahr holen.

Als nächstes waren die Gentlemen B mit den Anfänger U17 an der Reihe. Markus ist seit Einführung des Fricktaler Cups bisher jedes Jahr angetreten. Auch an diesem Stadtlauf zeigte er ein tolles Rennen und finishte auf dem 9.Rang. Livio, Ben und Leonard belegten in ihrer Kategorie die Ränge 13.-15.

Urs und Helmut montierten sich bei den Gentlemen C die Startnummer, sie klassierten sich dabei auf den Rängen 6. und 22.Bei den Schüler U15 konnte noch ein weiterer Podestplatz durch Marius gefeiert werden. Marius klassierte sich ebenfalls auf dem 2. Schlussrang.Elias Schonhardt wurde im gleichen Rennen 5.

Zum ersten mal bei Schüler U13 starten, musste Aaron. Er konnte sich bis am Schluss in der Spitzengruppe zeigen, musste sich am Schluss mit Rang 4. zufrieden geben.

 

Der nächste Stop der Cupserie wird am 20.März beim Heim-Mountainbikerace in Wittnau sein. Auch dort werden sich die RMC-Athleten von der besten Seite präsentieren wollen!

 

Fotos: Heinz Kaufmann

Rangliste

Rangliste 5. Stadtlauf Laufenburg 2022.
Adobe Acrobat Dokument 171.5 KB

Mi

13

Okt

2021

Vorfreude auf den kommenden Sonntag

 

Am kommenden Sonntag ist es soweit! Ab 09:00Uhr wird auf dem Rundkurs um den Chilchmethof gefahren. Das Wetter sollte trocken sein, spannenden Rennen steht somit nichts im Weg. Es haben sich gut 120 Start für das Rennen angemeldet. Auch zahlreiche RMC Fahrer werden am Start stehen. 

Komplette Startliste ist unten aufgeschaltet.

 Vor der Turnhalle wird eine Festwirtschaft eingerichtet sein. Im Angebot wird es neben Kaffee und Kuchen auch leckere Pasta vom Gasthof Adler in Oberhof geben. Kommt also vorbei!

 

Bild1 Pressemitteilung Fricktal Info

Bild2 Sponsoren Bikerennen 2021

Startliste

Startliste Bikerennen Wittnau 2021.pdf
Adobe Acrobat Dokument 76.9 KB

So

10

Okt

2021

Bikerennen Gansingen

Am Sonntag 10.Oktober 2021 fand in Gansingen das erste Bikerennen des diesjährigen Raiffeisen Fricktal Cup statt. Einige RMC Fahrer nutzen die Startmöglichkeit als letzten Formtest vor dem Heimrennen am 17.10 in Wittnau.

 

Helmut startete bei den Militärradfahrer und belegte den 11.Rang. Im Rennen der lizensierten Herren klassierte sich Iwan auf dem 3.Schlussrang. Bei den Gentleman B waren Rolf, Marc und Markus vom RMC unterwegs. Sie klassierten sich auf den Rängen 6.,7. und 11. Im Rennen der Damen wurde Rebecca 2. und Corina 3.

 

An Nachmittag waren dann die Schülerkategorien an der Reihe. Bei den U15 klassierten sich Ben, Livio und Leonard auf den Rängen 4., 7. und 8. Ein weiteres RMC Podest gab es durch Marius als 2.klassierten bei den U13. Ebenfalls zweiter wurde Aron bei den U11. Er musste sich erst im Sprint ganz knapp geschlagen geben. Im selben Rennen wurde David 6.

 

Nun freut sich der RMC Wittnau auf das kommende Wochenende mit dem Heimrennen am Horn!

 

Rangliste

2021-10-10 Rangliste Bikerennen Gansinge
Adobe Acrobat Dokument 1.1 MB

Mo

03

Okt

2016

01.10.2016 Bike-Rennen Eiken

Zum Saisonende starten beim RE/MAX Fricktal-Cup 2016  die Bike-Rennen. Endlich.

Vom VC Eiken wurde ein schneller Kurs gesteckt:  Bergauf auf Asphalt,

weiter auf einem Feldweg  am Waldrand und dann um Bäume und Hecken über die Wiese zurück.

An Bremszonen und Kurven war der Untergrund von den vorigen Rennen schon stark aufgewühlt. Trocken, aber rutschig.

Mit richtiger Linienwahl und guter Kurventechnik konnte man aber den Parcours schnell und sicher fahren.

Bei U11 und Piccolo konnten die 12 Kids vom RMC Wittnau zeigen, was sie in dieser Saison gelernt haben.

Und es lief gut. Zweiter Platz bei U11 und Podestplatz bei Piccolo nur knapp verpasst.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

10

Sep

2016

10.09.2016  RMC Omnium

Ein Omnium ist im Radsport ein Wettkampf aus mehreren Diziplinen (musste ich auch erst nachsehen).
Für die Erwachsenen und Kids im RMC hatten wir bei der Premiere
- ein kurzes Rundstreckenrennen
- eine schnelle Rundenzeit fahren (nur Erwachsene)
- einen Theorie-Test (nur Kids U11)
- einen Geschicklichkeitsparcours
-  ein Bergrennen


Ein ganzer Nachmittag Radsport bei bestem Spätsommerwetter. Viel Spass und Action – und keine Unfälle.
Das Omnium ist ganz klar die Top-Veranstaltung im RMC Jahresprogramm,

Ziel des Bergrennens war das Weingut Buchmann. Auf der grossen Terasse fanden alle Tische Platz,
so dass an diesem warmen Sommerabend die Sportler mit allen Helfern und Familien noch gemeinsam grillieren konnten.
Für die Kids gab es bereits das Rangverlesen der Jahremeisterschaft 2016.
Nun folgen noch 2 echte Bike-Rennen im Gelände - mit den Kids der umliegenden Vereine

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

18

Jun

2016

18.06.2016 RMC Bike-Biathlon

DAS Fun-Rennen der laufenden Saison

Bike-Rennen mit Schiessplatz und Strafrunden.
Die Starts erfolgten in 3 Kategorien: Piccolo, Kids U11 und Männer.
Gar nicht so einfach, dabei immer zu wissen, wie viele Hauptrunden man noch fahren muss.
Aber die unbestechlichen Wettkampfrichter hatten das Geschehen wie immer fest im Griff.
Das Wetter muss im Juni natürlich klar besser sein, aber immerhin war es trocken.
Nur auf der Männerrunde war es doch recht nass. Bike-Feeling eben.
Danach Grillwurst und Kuchen. Ein toller Event für kleine / grosse Biker und Familien.

mehr lesen 0 Kommentare