Sa

05

Sep

2020

Bergrennen Sulz

Am Samstag 05. September 2020 erfolgte der Re-Start des Fricktal-Cup nach dem Lockdown. Darunter waren auch 12 RMC Mitglieder am Start. Das Rennen wurde zuerst in einem Massenstartrennen von Rheinsulz auf den Sulzerberg gefahren. Anschliessend wurde noch ein Einzelzeitfahren von Sulz hoch auf den Sulzerberg ausgetragen. Die Zeiten der beiden Rennen wurden zusammengezählt und ergab dann die Schlussrangliste.

Bei den Damen klassierte sich Corina auf dem 9.Rang, Urs wurde 9. bei den Gentlemen C und Helmut 17. In der Kategorie Gentlemen B wurde Chrigi 8. und Otto 16. Bei den lizensierten Herren wurde Iwan 2. Bei den U15 hatten Ben, Livio und Leonard einen schweren Stand gegen die älteren Strassenrennfahrer. Sie klassierten sich auf den Rängen 10.,12. und 14.In der Kategorie U13 wurde Marius 6. und Elias 10. Milena wurde bei den U11 11.

mehr lesen

Sa

14

Mär

2020

100 Jahre RMC Wittnau

Am Samstag 14.03.2020 feierte der RMC Wittnau sein 100 jähriges Bestehen mit einem Jubiläumsapéro auf dem Turnhallenplatz. 

Ursprünglich wollte die Jubiläumsfeier in Kombination mit dem Bikerace vom Raiffeisen Fricktalcup organisiert werden. Leider musste der Verein das Bikerace aufgrund des Corona-Virus kurzfristig absagen. Unter den nötigen Vorsichtsmassnahmen wurde der Apéro für die Vereinsmitglieder dennoch durchgeführt. 

Der Anlass wurde gerade auch dazu genutzt, ein neues und aktuelles Vereinsfoto zu machen. Im weitern gab es für die Mitglieder als Geschenk ein neues Vereinstshirt. Nach der offiziellen Ansprache durch den Vereinspräsident Daniel Buchmann und den Kurzreden von diversen Delegationen, gab es einen feinen Apéro vom Erlenhof. Ausgestellt wurden unter anderem noch alle bisherigen Vereinstrikot vom Anfang bis Heute und auch einige der gewonnenen Pokale. So wurde der Anlass im kleinen und gemütlichen Rahmen ausgeklungen.

mehr lesen

So

19

Jan

2020

Stadtlauf Laufenburg

Am 19.Januar 2020 wurde der 32.Raiffeisen Fricktaler Cup mit dem Stadtlauf in der Altstadt von Laufenburg eröffnet. Der RMC Wittnau war mit 19 Läufer und Läuferinnen am Start. Die einzigen beiden Podestplätze gab es bei den U13 durch Marius Zanella und bei den Piccolo durch Lea Münger.

 

Als erstes war die Kategorie Elite/Amateur/U23 und Master am Start. Der Lauf führte über 7km. Iwan, welcher in diesem Jahr für das Team KIBAG-CKT fährt, wurde auf dem 4.Rang klassiert. Bei den Gentleman B waren Marc und Markus am Start. Beide klassierten sich im Mittelfeld der 23. gestarteten Läufer. Urs und Helmut waren bei der Kategorie Gentleman C über 5.3Km unterwegs. Dabei klassierten sie sich auf den Rängen 7. und 24.  Ebenfalls über die selbe Distanz liefen die Damen Open. Corina und Rebecca klassierten sich auf den Rängen 11. und 12.

 

Die Schüler U13 liefen über knappe 3 Kilometer. Mit dem jüngeren Jahrgang der Kategorie klassierte sich Ben auf Rang 9., gefolgt von Leonard (15.) und Livio (16.). Neben dem Podestplatz durch Marius bei den U13, waren auch noch Elias, Linus und Timo am Start. Auch sie konnten den Lauf in einer guten Zeit absolvieren. Bei den U11 waren ebenfalls Kinder vom RMC Wittnau am Start. Quirin (4.), Aaron (6.), Joel (9.) und Milena (10.) haben die RMC-Farben super vertreten.

mehr lesen

So

13

Okt

2019

Bikerennen Gansingen

Am Sonntag 13.Oktober 2019 fand der letzte Lauf des diesjährigen Fricktaler Cups in Gansingen statt. Der VMC Gansingen organisierte auf einer tollen Strecke rund um das Schulgelände ein Bikerennen. Die Wittnauer konnten auf dem Bike ihr technisches Fahrkönnen gut unter Beweis stellen und tolle Resultate einfahren. 

 

Als erstes war Iwan in der Kategorie Elite/Amateur/Master am Start. Die Strecke war am Morgen noch rech feucht und daher etwas dreckig zu befahren. Iwan klassierte sich auf dem 2. Rang. Zur selben Zeit waren auch die Gentleman A auf der Strecke unterwegs. Dort fuhr Humberto ebenfalls auf den 2.Rang.

Danach waren Christian, Marc, Rolf und Markus in der Kategorie Gentleman B an der Reihe. Chrigi konnte dabei die Serie der 2. Plätze fortführen. Die weiteren Ränge der Wittnauer konnten sich im starken Starterfeld ebenfalls sehen lassen (10./13./20.).

Nun durften auch noch Urs (5./Gent.C) und die Damen Corina und Rebecca auf die Strecke. Bei den Damen Open klassierten sich Corina als 2. und Rebecca als 3. beide auf dem Podest.    

Am Nachmittag, bei schönen herbstlichen Bedingungen, waren noch die Schüler U13 an der Reihe. Die Konkurrenz an der Spitze war sehr gross und leider konnte in dieser Kategorie kein Podestplatz heraus gefahren werden. Ben klassierte sich knapp dahinter als 4. und Livio als 5. Weiter am Start waren noch Leonard (9.) und Linus (15.).  

Nun folgte das grosse Rennen von Marius und Elias bei den U11. Vom Start weg zeigten die Beiden, dass sie heute die stärksten sind und feierten einen schönen Doppelsieg. Weiter klassierten sich Joel, Timo und Milena auf den Rängen 12./14. und 15.

Auch im letzten Rennen des Tages, bei den Piccolos, wurde die Tagesserie der 2. Plätze fortgesetzt. Als einziger Wittnauer in dieser Kategorie wurde Aaron 2.

 

Die Ausbeute der gestarteten Wittnauer, mit 8.Podestplätzen, zeigt, dass die Stärken definitiv auf dem Mountainbike liegen. 

mehr lesen

Do

10

Okt

2019

RMC Kidsbiker am Argovia Cup 2019

In der Bikesaison 2019 waren einige Kids bei diversen Stationen des Argovia Vittoria Cups am Start. Die Rennserie gastierte in diesem Jahr mit 8 Stationen im Kanton Aargau, Solothurn, Basel-Land, Bern und Luzern.

mehr lesen

Sa

17

Aug

2019

Bergzeitfahren Maisprach-Farnsburg

Am Samstag 17.08.2019 fand das Bergzeitfahren Maisprach-Farnsburg vom Fricktaler Cup statt. Der RMC Wittnau war natürlich auch wieder mit einigen Fahrern und Kids vertreten. 

 

Als Erste war Corina bein den Damen Open am Start. Sie erreichte den 5. Schlussrang. Danach waren die Gentleman C an der Reihe. Urs fuhr dabei auf den 6. und Helmut auf den 22.Rang. Bei den Gentleman B waren Marc, Chrigi, Jörg und Markus am Start. Einen Podestplatz gab es dann durch Iwan bei der Kategorie Elite/Amateur/Masters mit dem 2. Schlussrang.

 

Leider waren an diesem Lauf des Fricktaler Cups nicht so viele Kids Biker vom RMC am Start. Bei den U11 starteten Joel und Timo und erreichten die Plätze 8. und 9. Den 2. Podestplatz des Tages für Wittnau gab es durch Aaron mit einem 3. Rang bei den Piccolo.     

mehr lesen

Fr

09

Aug

2019

RMC Wittnau Einzelzeitfahren Wittnau - Gipf-Oberfrick - Wittnau

Am 09.August fand das tradtionelle Einzelzeitfahren Wittnau - Gipf-Oberfrick - Wittnau statt. Gefahren wurde über 11.8km. Total 16 Fahrer vom RMC waren dabei, davon 10 Kids-Biker. Bei den Aktiven gewann Iwan Hasler vor Christian Müller und Jörg Linke. Bei den U13 gewann Ben Weber, Marius Zanella bei den U11 und Aron Müller bei den Piccolos.

 

Gratulation für die super Leistungen.

 

Nach dem Zeitfahren gab es bei Heinz und Mary Ann Brogle noch eine feine Stärkung, herzlichen Dank euch beiden.

mehr lesen

So

14

Jul

2019

Fricktalisches MZF Sulz

Am 14.07.2019 fand das traditionelle Mannschaftszeitfahren in Sulz statt. Das Rennen ging bei besten Wetterbedingungen über die Bühne. In der Kategorie Gentleman B ging der RMC Wittnau als Titelverteidiger an den start, gewann er dieses Rennen in den beiden Vorjahren. In der Besetzung von Marc, Jörg und den beiden Thomas konnten die Wittnauer auch dieses Jahr die Bestzeit knapp vor dem VC Kaisten aufstellen. Bei den Damen fuhren die beiden Schwestern Rebecca und Corina zusammen. Sie erreichten den guten 2. Schlussrang. Iwan war mit seinem Amateurteam am Start in der Kategorie Rennfahrer. Auch dort gab es einen Sieg und zugleich einen neuen Streckenrekord. Helmut war bei den Militärradfahrer am Start.

mehr lesen

Di

02

Jul

2019

Iwan Hasler

Unser Amateur Rennfahrer Iwan bestreitet die Saison 2019 Im Team KIBAG-BNP-Costelo. Er fährt konstant solide Rennen. Leider fehlt ihm bis ahnin etwas das Rennglück. Wir sind optimistich, dass Iwan in der zweiten Saisonnhälfte noch ein paar tolle Resultate einfahren wird. Hopp Iwan!!

mehr lesen

Sa

22

Jun

2019

Fricktaler Rundstreckenrenn Kaisten

Am vergangenen Samstag fand das Rundstreckenrennen in Kaisten statt. Dieses Rennen zählt um Fricktaler Cup. Der RMC Wittnau war mit 18 Fahrern sehr gut vertreten. Daraus resultierten 8 Podestplätze, davon 3 im Nachwuchsbereich. Herzlich Gratulation allen RMC Teilnehmern/innen.

mehr lesen

Mo

03

Okt

2016

01.10.2016 Bike-Rennen Eiken

Zum Saisonende starten beim RE/MAX Fricktal-Cup 2016  die Bike-Rennen. Endlich.

Vom VC Eiken wurde ein schneller Kurs gesteckt:  Bergauf auf Asphalt,

weiter auf einem Feldweg  am Waldrand und dann um Bäume und Hecken über die Wiese zurück.

An Bremszonen und Kurven war der Untergrund von den vorigen Rennen schon stark aufgewühlt. Trocken, aber rutschig.

Mit richtiger Linienwahl und guter Kurventechnik konnte man aber den Parcours schnell und sicher fahren.

Bei U11 und Piccolo konnten die 12 Kids vom RMC Wittnau zeigen, was sie in dieser Saison gelernt haben.

Und es lief gut. Zweiter Platz bei U11 und Podestplatz bei Piccolo nur knapp verpasst.

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

10

Sep

2016

10.09.2016  RMC Omnium

Ein Omnium ist im Radsport ein Wettkampf aus mehreren Diziplinen (musste ich auch erst nachsehen).
Für die Erwachsenen und Kids im RMC hatten wir bei der Premiere
- ein kurzes Rundstreckenrennen
- eine schnelle Rundenzeit fahren (nur Erwachsene)
- einen Theorie-Test (nur Kids U11)
- einen Geschicklichkeitsparcours
-  ein Bergrennen


Ein ganzer Nachmittag Radsport bei bestem Spätsommerwetter. Viel Spass und Action – und keine Unfälle.
Das Omnium ist ganz klar die Top-Veranstaltung im RMC Jahresprogramm,

Ziel des Bergrennens war das Weingut Buchmann. Auf der grossen Terasse fanden alle Tische Platz,
so dass an diesem warmen Sommerabend die Sportler mit allen Helfern und Familien noch gemeinsam grillieren konnten.
Für die Kids gab es bereits das Rangverlesen der Jahremeisterschaft 2016.
Nun folgen noch 2 echte Bike-Rennen im Gelände - mit den Kids der umliegenden Vereine

mehr lesen 0 Kommentare

Sa

18

Jun

2016

18.06.2016 RMC Bike-Biathlon

DAS Fun-Rennen der laufenden Saison

Bike-Rennen mit Schiessplatz und Strafrunden.
Die Starts erfolgten in 3 Kategorien: Piccolo, Kids U11 und Männer.
Gar nicht so einfach, dabei immer zu wissen, wie viele Hauptrunden man noch fahren muss.
Aber die unbestechlichen Wettkampfrichter hatten das Geschehen wie immer fest im Griff.
Das Wetter muss im Juni natürlich klar besser sein, aber immerhin war es trocken.
Nur auf der Männerrunde war es doch recht nass. Bike-Feeling eben.
Danach Grillwurst und Kuchen. Ein toller Event für kleine / grosse Biker und Familien.

mehr lesen 0 Kommentare