24.03.2019 2. Chilchmet Hof Bike Race

AW: Der RMC Wittnau trug am Sonntag, 24. März 2019 das zum Fricktal Cup der Radsportler zählendes Mountain-Bike-Rennen aus. In der Frauenkategorie gewann die Bikerin Esther Süess  vor der Strassenfahrerin Sandra Weiss und der Deutschen Miriam Oeschger. Sandra Weiss sorgte mit dem zweiten Platz für den ersten Podestplatz in dieser Saison für das Frauenteam “Remax”. Neben Weiss gehören die Bisherigen Marcia Eicher, Jutta Stiemen, die namibische Meisterin Vera Arnold sowie die beiden Neulinge Fabienne Buri und Martina Marchetto dieses Team. 

Swiss Cycling Fricktal stellte bei dem zum Fricktal Cup zählenden Rennen von Wittnau einmal mehr die Jury. Der Einsatz der Jury und die Organisationsarbeit des RMC Wittnau wurde mit einem Grossaufmarsch von Sportlerinnen und Sportlern und auch von Zuschauern belohnt.

Das im Rahmen des Fricktal Cups ausgetragene Bike-Rennen von Fricktal sah einmal mehr eine grosse Zahl von jungen Radsportlerinnen und Radsportlern am Start. Die Rennen des Fricktal Cups sind eine ausgezeichnete Gelegenheit für die Förderung des Nachwuchses. Die Nachwuchssportler kämpften denn auch bis auf den letzten Meter.

Im Rahmen des Bike-Rennens von Wittnau erhielten auch die Militärradfahrer eine Startgelegenheit. Dieses Rennen wurde von Adrian Schläpfer vor Thomas Probst und Peter Bader gewonnen. Weiterhin unverwüstlich der über 80-jährige Pius Zimmermann. Ueber seine Teilnahme und dem zwölften Rang des Fislisbachers freuen sich Walter Riedwyl, dank dem es weiterhin Militärradrennen gibt, und sein Sohn Severin, der bei der Preisverteilung assistierte.